Qualifizierter EDV-Anwender (HWK) – Computerschein A

Mit dem staatlich anerkannten Abschluss zum qualifizierten EDV-Anwender erwerben Sie sich eine grundlegende EDV-Qualifikation, die Ihnen im Beruf und für den persönlichen Bereich ein solides Fundament bildet. EDV-Einsteigern vermittelt dieser Lehrgang die Grundlagen der PC-Handhabung, Schwerpunkte sind MS-Windows, MS-Word, MS-Excel und MS-Access. Die nachgewiesenen Kenntnisse des Computerschein A stellen außerdem die Zugangsvoraussetzung für die aufbauenden Lehrgänge „Professioneller EDV-Anwender (HWK)“, „Netzwerk-Service-Techniker (HWK)“ und „Anwendungsentwickler (HWK)“ dar.

Inhalt:

Grundlagen der Informationstechnik und Betriebssysteme
– Computer – Geschichte und Funktionsweise
– Bestandteile eines Computers
– Software, Netzwerke und Internet
– Datensicherheit und Viren
– Ein guter EDV-Arbeitsplatz
– Zukunft des Computers
– Windows – Erste Schritte
– Programme und Dokumente
– Dateien und Ordner verwalten

Textverarbeitung Word
– Grundlagen
– Text einfügen und verändern
– Dokumente verwalten
– Absätze erzeugen und verändern
– Dokumente formatieren
– Grafische Elemente einfügen und bearbeiten
– Serienbriefe erstellen
– Word in Arbeitsgruppen einsetzen

Tabellenkalkulation Excel
– Erste Schritte
– Arbeiten in Zellen
– Arbeiten mit Dateien
– Formatieren von Tabellen
– Seiteneinrichtung und Druck
– Arbeitsblätter und Arbeitsmappen
– Arbeiten mit Formeln und Funktionen
– Arbeiten mit Diagrammen und Grafiken
– Arbeitsgruppe – Zusammenarbeit

Datenbank Access
– Datenbankgrundlagen
– Access – Der Einstieg
– Arbeiten mit Datenbanken
– Eine Datenbank planen
– Eine Datenbank erstellen
– Tabellen erstellen und bearbeiten
– Abfragen, Formulare, Berichte
– Beziehungen und Indizes
– Elemente Drucken
– Integration mit anderen Programmen

Präsentationen mit PowerPoint
– Erstellen von Präsentationen
– Dateiverwaltung
– Arbeiten mit Texten
– Objekte zeichnen, formatieren, anordnen
– Objekte erstellen und modifizieren
– Master und Vorlagen
– Übergänge und Animationen
– Präsentationen vorbereiten und ausgeben
– Arbeiten mit Daten anderer Programme
– In der Arbeitsgruppe arbeiten

Outlook
– E-Mail Grundlagen
– Mit Nachrichten arbeiten
– E-Mail verwalten
– Weitere E-Mail Optionen
– Internet

Voraussetzung:
Zur Prüfung „Qualifizierter EDV-Anwender (HWK) – Computerschein A (HWK)“ wird zugelassen, wer eine mit Erfolg abgelegte Gesellenprüfung oder Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nachweist.

Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.